- Herzlich willkommen beim Musikverein-Kurkapelle Schönwald e.V. -

 

» Kritiken - Presseberichte »

 

175-jähriges Vereinsjubiläum, 23.-26.Juli 2010

 

Schwarzwälder Bote, 28.07.2010, Stephan Hübner

 

Die Gruppe "Neumond" gab beim Jubiläumsfest des Musikvereins Schönwald am Freitag Abend ein mitreißendes Konzert, das vor allem die jüngere Generation ansprach. Foto: Hans-Jürgen Kommert

Schönwald - Mit einem gewaltigen Festprogramm feierte der Musikverein Kurkapelle Schönwald am Wochenende sein 175-jähriges Bestehen.

Los ging es am Freitag mit der Gruppe »Neumond« aus Bamberg. Laut dem Vorsitzenden Bernd Hettich herrschte sehr gute Stimmung, der Abend verlief absolut friedlich. Die Mischung aus Rock, Pop, Reggae und anderen Musikstilen war »ganz toll«.

Am Samstagnachmittag sorgten beim Jugendkapellentreffen Musikgruppen aus Schonach, Triberg, Vöhrenbach, Schönenbach und Gruningen/Aufen für Unterhaltung. Neben Blasmusik oder Polka gab es Rock- und Popklassiker und Stücke aus Hollywoodfilmen zu hören. Am Abend spielten Vlado Kumpan und seine Musikanten »Spitzenblasmusik aus Südmähren«.
Am Sonntag gab es nach dem Festgottesdienst im Zelt das Frühschoppenkonzert mit der Musikkapelle Jenesien aus Südtirol.

Am Nachmittag folgte dann der Höhepunkt, der große Festumzug. Dutzende Gruppen aus nah und fern waren daran beteiligt und zeigten eine ungeheure Vielfalt unterschiedlichster Trachten. Zwischen den Kapellen erfreute der Anblick historischer landwirtschaftlicher Fahrzeuge die zahlreichen Zuschauer. Einige der Kapellen sorgten später auch im Festzelt für Unterhaltung. Der Landtagsabgeordnete Karl Rombach und Landrat Karl Heim statteten dem Fest einen Besuch ab. Abends spielten Mathias Gronert und seine Blaskapelle Böhmische Blasmusik.

 
copyright © by www.musikverein-schoenwald.de